Default Titelbild
Wir beraten Sie gerne persönlich unter 08545/21200-00
BAM-IT-Workshop "IT-Integration zwischen Makler und Versicherer"
19.01.2015 - auch in diesem Jahr setzt der Berliner Arbeitskreis Maklerprozesse seine erfolgreiche jährliche Veranstaltung zur "IT-Integration von Maklern" fort und veranstaltet am 23./24. Februar 2015 in Berlin zu diesem Thema erneut einen Workshop. Im Themenbereich „Der Makler und die Cloud“ referiert der GF Marco Zuzak am 23.02.15 über moderne Arbeitsweise mit ASP-Systemen.Mehr Informationen finden Sie hier
Hitliste der Allfianzvertriebe cash.online arbeiten mit metaSolution
24.07.2014 - Jährlich erscheint die Hitliste der umsatzstärksten Allfinanzvertriebe durch das Internet-Magazin cash.online. 35 % der aufgeführten Unternehmen verwenden metaSolution - die Beratungungsprozess-Software für den freien Finanzmarkt.
Integration digitale Signatur
15.07.2014 - MAKLERSOFTWARE.COM erweitert die Beratungs- und Analysesoftware metaSolution um die Funktion der rechtssicheren digitalen Signatur von Dokumenten aus metaSolution. SACH-Anträge, LV-Anträge ausgewählter Gesellschaften als auch Beratungsdokumentation, Kündigungen etc. können einfach erstellt und fallabschließend sofort digital signiert werden. Das digital signierte Dokument wird dauerhaft in metaSolution gespeichert als auch per E-Mail direkt an den Berater versandt.
Die Umsetzung erfolgt in Kooperation mit dem Partner nepatec GmbH & Co. KG. durch Kopplung der edocbox® der nepatec GmbH & Co. KG. an metaSolution.
Notfall-Benachrichtigung per SMS
02.06.2014 - Mit der Notfallbenachrichtigung informieren wir Sie über außerplanmäßige Einschränkungen und/oder Ausfälle von Systemen der MAKLERSOFTWARE.COM GmbH. Die Benachrichtigung erfolgt über SMS-Versand. Es erfolgen Meldungen zur Störung bis zur Entstörung. Die hinterlegte Mobilfunknummer wird anonym gespeichert und nur für das beschriebene Verfahren verwendet.
Zur Teilnahme am Benachrichtigungssystem klicken Sie bitte hier.
Hinweise zu OpenSSL - kein Sicherheitsproblem bei MSC
15.04.2014 - Nach aktuellen Medienberichten gibt es eine Sicherheitslücke in der Verschlüsselungs-Software OpenSSL. Potenzielle Angreifer könnten sich dadurch Zugriff auf geschützte Informationen verschaffen.
Pressemeldungen zum Thema:
http://www.tagesschau.de/inland/ssl-schwachstelle100.html
https://www.bsi.bund.de/DE/Presse/Kurzmitteilungen/Kurzmit2014/Heartbleed_11042014.html
Bei den von MAKLERSOFTWARE.COM GmbH (MSC) eingesetzten Systemen bestand und besteht keine Möglichkeit zur Ausnutzung der bekanntgewordenen Schwachstelle in OpenSSL.
Microsoft TMG/ISA - Microsoft-Systeme verwenden standardmäßig eigene SSL-Bibliotheken und sind dadurch von der Schwachstelle nicht betroffen.
Watchguard Firewall - Unsere Watchguard Firewalllösungen sind von der Schwachstelle nicht betroffen, da sie keine OpenSSL – Bibliotheken einsetzen.
Barracuda Mail-Firewall - Nach der aktuellen Herstellerinformation ist die Barracuda Mail-Firewall in unserer Version nicht betroffen.
Citrix Secure Gateway - Auch der Hersteller Citrix gab für dieses Produkt sofort Entwarnung. Das von uns eingesetzte Secure Gateway ist von der Schwachstelle nicht betroffen.
metaSolution4 für Honorberater
10.03.2014 – In Zusammenarbeit mit Honorarberatern und Versicherungsmaklern wurde metaSolution für die Beratung von Endkunden mit Honorarvereinbarung und Honorartarifen optimiert. Mit dem Modul metaSolution-Honorarberater stehen rechtlich geprüfte Dienstleistungsunterlagen, die Standardtarife und die Honorartarife der Partnergesellschaften in metaSolution zur Verfügung.
wait
Bitte warten ...
Stepclose